Amiga Technologies Monitor M1538S / Microvitec Glücksfund

Zeige deine Retro PCs / Build Logs und mehr
Antworten
Benutzeravatar
dx3-99
Maus Clicker
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mai 22, 2023 3:51 pm
Has thanked: 26 times
Been thanked: 6 times

Amiga Technologies Monitor M1538S / Microvitec Glücksfund

Beitrag von dx3-99 »

Vor einigen Wochen hatte mir ein Freund einen Link zu einer Auktion von einem optisch sehr ansprechenden seltenen Monitor geschickt.

m1538s.jpg

Ein Amiga Technologies M1538S (ein für den "Commodore-Nacxhfolger" umgelabelter britischer Microvitec RGB-Monitor, zusätzlich mit eingebauten Lautsprechern)

Falls jemand Microvitec nicht kennen sollte, die fertigen seit sehr vielen Jahrzehnen langlebige Monitore/Displays für den industriellen Bereich und Maschinensteuerungen etc, auch haben die viele Monitore für BBC Rechner gemacht ect.

Ich habe seit Mitte der 1990iger Jahren schon einen M1438S in Betrieb und dieser ist schon recht verbraucht.
Nun aber zurück zum Thema, auf den Bildern sah der Monitor 1a aus, in der Artikelbeschreibung stand defekt, geht nicht an.

1438_1538.jpg

Ich dachte mir, wenn der so gut ausschaut, was kann da schon großartig mit sein, vielleicht nur die Elkos platt, kennt man ja.
Die Auktion hatte ich gewonnen, der Verkäufer wollte den Monitor verschicken, das fand ich allerdings nicht so toll, dieser Monitor ist echt selten und so schwere Pakete kommen fast nie wirklich an, ohne dass das Gerät leidet.
Ich habe mich dann ins Auto gesetzt und 200 Kilometer später kam der Monitor (angeschnallt auf dem Rücksitz) wohlbehalten in meinen Hobbyräumen an.

Angeschaltet, Power-LED geht an, nichts, kein Fiepen, kein Magnetfeld, einfach nichts... Miste.....

4 Schrauben und zwei Haltenasen später, hatte ich den Monitor geöffnet. Ein kurzer Blick auf die Innereien ließ keinen anderen Schluß zu, als dass dieser Monitor noch nie wirklich gelaufen sein konnte, denn bis auf ein ganz klein wenig Staub, der nach fast 30 Jahren sicherlich durch's Herumstehen angefallen wist, war nichts zu sehen, Elkos sahen gut aus, Röhre wie neu, die Spulen auch quasi unbenutzt....
unused.jpg
roehre01.jpg
roehre.jpg
inside02.jpg
inside01.jpg
Mein Blick fiel auf eine Steckleiste, wo der Stecker nicht richtig draufgesteckt war. Schnell nachgelesen, passt zum Fehlerbild, dass die Röhre nicht angeschaltet wird, wenn der Stecker nicht komplett draufsteckt, da der Monitor nur mit einem Eingangssignal schaltet, wurde aus Energiespargründen wohl so eingebaut, sicherlich um die Röhre bei Nichtbenutzung zu schonen.

fehler.jpg

Was soll ich sagen, kurz einen A1200 drangeschlossen, kurzes Gebet, angeschaltet uuuuuund..... 1a Bild :D
nach_erstem_fix.jpg

Glück gehabt. Allerdings wollte ich den Monitor nach dieser langen Ruhezeit nicht mit den alten Elkos betreiben, aus diesem Grunde habe ich einen Freund (der sich sehr gut damit auskennt) gebeten, die wichtigsten Elkos zu tauschen.
Nachdem das erledigt ist, kann ich den Monitor nun besten Gewissens benutzten.
recap.jpg

Es ist ein Tri-Sync Monitor, mit einem Adapter kann man auch viele andere alten Systeme per VGA-Adapter anschließen, z.B. meinen Falcon oder der X68000'er läuft auch perfekt.

Die Bildqualität ist einfach fantastisch. Satte Farben, stabiles Bild, kein Fiepen, nichts, pure Freude!
after_recap_01.jpg
after_recap_amiga.jpg
Sorry, no GUS found!
“There are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don’t.”
"640Kb memory should be enough for everybody - Bill Gates 1981" -> https://www.youtube.com/watch?v=JT4MsEleaZc
Benutzeravatar
False Pr0phet
Tape Wechsler
Beiträge: 91
Registriert: Mo Mai 15, 2023 8:55 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 20 times

Re: Amiga Technologies Monitor M1538S / Microvitec Glücksfund

Beitrag von False Pr0phet »

:D :D :D 8-) 8-) 8-) :D :D :D

Der Segen eines falschen Pfaffen (TM) sei dir gewiss.
DU weißt was DAS bedeutet, nicht wahr?

:mrgreen:
:mrgreen: False ( ͡° ͜ʖ ͡° ) Pr0phet :mrgreen:

Falscher Prophet mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
Status: Don't mess with the False Pr0phet / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*
Antworten